• Botschafterkonferenz 24.01.2019 Bremen

Botschafterkonferenz der Botschafterschulen des Europäischen Parlaments am 24.01.2019 in Bremen 

An einem kalten Morgen begaben wir, Georgina, Tim und Merle aus der Eb in Begleitung von Frau Becker und Frau Keller, uns auf den Weg ins noch kältere Bremen. Dort sollten wir das Gymnasium am Mühlenberg – Europaschule als potentielle Botschafterschule des Europaparlaments (EP) als s.g. Juniorbotschafterinnen und Juniorbotschafter auf der Botschafterkonferenz vertreten. 

Diese Initiative des Parlaments baut auf die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa auf und soll somit eine Mitwirkung derer erreichen, um deren Zukunft es in heutigen Debatten geht. Europa gestalten, kritisch hinterfragen und die Wichtigkeit erkennen, wurde uns im Alten Gymnasium der Stadt Bremen umfassend vermittelt. Eine Partnerschule des EP stellt sich außerdem zur Aufgabe, engere Beziehungen zum Parlament aufzubauen – derzeit gibt es 60 Schulen dieser Art. Um das deutschlandweite Ziel von 100 Schulen zu erreichen, müssen also weitere Schulgemeinschaften hinzukommen. 

Auch das GaM kann sich in Zeiten von Extremismus und Problemen vorstellen, sich klar für das Europäische Projekt einzusetzen – hoffentlich bald als Botschafterschule.

von Tim (Eb) 27.01.2019

Nach oben scrollen