• Colours of Europe

Klasse Eb gewinnt beim Euroscola-Wettbewerb Reise nach Straßburg

Dieser Wettbewerb ist ein Wettbewerb des Europäischen Parlaments, um der Jugend die EU näher zu bringen. Wir, die Klasse Eb, haben im WiPo-Unterricht mit Frau Keller daran teilgenommen und eine fiktive Partei gegründet.

Als erstes haben wir Ziele festgelegt, die unsere Partei auf jeden Fall in Europa verfolgen sollte und danach haben wir in verschiedenen Gruppen ein Wahlprogramm entwickelt und einen Namen und ein Logo für unsere Partei entworfen. 

Colours of Europenannten wir unsere Partei, was für die Vielfältigkeit Europas stehen sollte und das spiegelte sich auch in unseren bunten und aussagekräftigen Plakaten wieder, denn wir entschieden uns für grün, blau und pink als Parteifarben -  auch um uns von anderen Parteien abzusetzen.

Als nächstes setzten wir uns an die Umsetzung unseres Projektes und entschlossen uns, eine Website zu gestalten, auf der man unser Wahlprogramm in drei verschiedenen Sprachen, einen Wahlwerbespot, einen Straßenwahlkampf der Partei, Merchandise-Artikel und vieles mehr finden kann. 

Außerdem haben wir unserer Partei auf jeglichen Social Media Plattformen Accounts erstellt, da wir vor allem auch Jugendliche und Jungwähler ansprechen wollten.

Insgesamt hat uns das Projekt sehr gefallen und auch sehr viel Spaß gemacht. Wir haben viel gelernt und vor allem auch intensiv und konstruktiv zusammengearbeitet. Es war sehr interessant hinter die Kulissen einer Partei zu sehen, auch wenn es nur eine fiktive war.

2. Juni 2019

Ein Artikel von Vanessa Wobser, Sunna Gesell und Kiara Goslowski

 

Nach oben scrollen