• Measurement multimeters voltage circuit from battery, buttons and lights

Physik

"Autoritätsdusel ist der größte Feind der Wahrheit."

 Albert Einstein

Allgemeine Informationen zum Fach

Die Physik befasst sich mit der Erforschung der Naturgesetze und der Beschreibung von Naturerscheinungen. Das Experiment steht dabei am Anfang jeder Erkenntnisgewinnung. Daher liegt besonders in der Unter- und Mittelstufe ein Schwerpunkt des Unterrichts auf Schülerexperimenten. Die Schülerinnen und Schüler werden angeleitet, sich systematisch mit physikalischen Fragestellungen zu beschäftigen. So lernen sie die Strukturen und Arbeitsweisen der Physik sowie physikalische Begriffe und Gesetzmäßigkeiten kennen. Der Alltagsbezug wird dabei immer wieder hergestellt. Erfreulicherweise hat die Physiksammlung eine umfangreiche, langerprobte Ausstattung an Schülerexperimenten.

Steht am Anfang des Physikunterrichts das Phänomen im Vordergrund, werden in höheren Jahrgängen zunehmend mathematische Methoden zur Naturbeschreibung herangezogen. So können die Schülerinnen und Schüler ihre Mathematikkenntnisse einbringen. Zum Verständnis physikalischer Sachverhalte werden Modellvorstellungen entwickelt und verwendet. In diesem Zusammenhang lernen die Schülerinnen und Schüler, Nutzen und Grenzen solcher Vorstellungen einzuschätzen.

Fachräume

Die drei Physikräume sind mit Internetzugang und Beamern ausgestattet. So können leicht der Alltagsbezug zum Physikunterricht hergestellt oder durch Simulationen Experimente noch besser verinnerlicht werden. Zusätzlich steht ein Klassensatz Laptops zum schülerorientierten Recherchieren zur Verfügung.

Unterricht

Physik wird ab der sechsten Klasse für die ersten vier Jahre zweistündig angeboten. Der Unterricht wird dann in der Oberstufe dreistündig oder sogar vierstündig fortgesetzt, wenn Physik als Profilfach stattfindet.

Begleitende Lehrwerke sind zu Beginn „Focus Physik“ und in der Oberstufe der Gesamtband „Physik“ von Cornelsen.


Lutz Hoffmann – von Bredow (Fachvorsitzender)

Ansprechpartner
Vorsitz:
Herr Lutz Hoffmann-von Bredow
Nach oben scrollen