• Blackboard with the symbols of the five most important religions (Buddhism, Islam, Christianity, Judaism, and Hinduism) drawn in the middle.

Religion

Allgemeine Information zum Fach Religion

Der Religionsunterricht unterstützt die Schüler und Schülerinnen bei der Persönlichkeitsfindung. Hierbei geht es auch um eine Auseinandersetzung mit den Fragen  nach der Gestaltung und nach dem Sinn des Lebens.

Gerade in der heutigen Gesellschaft, die religiös und kulturell vielfältig geprägt ist, kann der Religionsunterricht Orientierung geben und dabei unterstützen, wichtige Fragestellungen zu formulieren und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Aus diesem Grund beschäftigt sich der Religionsunterricht mit vielfältigen Fragestellungen und Traditionen aus dem philosophischen und religiösen Bereich. Ein Schwerpunkt liegt in der Auseinandersetzung mit Aspekten des christlichen Glaubens.

Der Religionsunterricht ist offen für alle Schülerinnen und Schüler.

Er orientiert sich an den für Schleswig-Holstein gültigen Fachanforderungen „Evangelische Religion“ von 2016.

Link:      schulinternes Fachcurriculum

Stundentafel
Das Fach Religion wird am Gymnasium am Mühlenberg in den Klassen 5 – 7 und 10 – 12  zweistündig unterrichtet.

Lehrwerk
Zur Zeit wird in der Unterstufe und Mittelstufe mit dem Neuen Kursbuch vom Klettverlag gearbeitet.


Inhalte des Faches Religion in Klasse 5 und 6

Folgende Themen sind Schwerpunkt in der Orientierungsstufe:

  • Lebensgestaltung in besonderen Situationen (z. B. Leben mit einem Handicap)
  • jüdisches, christliches und muslimisches Leben vor Ort (z.B. Synagoge, Kirche, Moschee)
  • Ermutigung, Wissen erwerben und sich etwas zutrauen: Umgang mit Angst
  • Mitverantwortung und Lebensfreude: Wir in unserer Umwelt
  • Alltag der Menschen in anderen Zeiten: Zeit und Umwelt Jesu
  • Hoffnungsangebote, Fragestellungen, Mutmachgeschichten: Gleichnisse
  • Erzählen damals und heute: die Bibel als Buch
  • Wahrheit und Lüge (u.a. Leben in der digitalen Welt, Auseinandersetzung mit Cybermobbing

Inhalte des Faches Religion in Klasse 7

In der Mittelstufe werden folgende Themen behandelt:

  • Identitätsfindung
  • Sucht und Sehnsucht
  • Arm und Reich ( u.a. Leben in Obdachlosigkeit, spiritueller Umgang mit Armut und Reichtum, Traditionen der Askese im Mönch- und Nonnentum unterschiedlicher Religionen)
  • Reformation / Martin Luther
  • Heimat und Fremde: Migration
  • Leben bejahen: Auseinandersetzung mit Erfahrungen von Trauer
  • Begegnungen mit Traditionen des Islam, des Hinduismus und des Buddhismus

In der 6. Klasse ist ein Fachtag innerhalb des Aktionskorridors im Fach Religion eingeplant, an dem die Schülerinnen und Schüler eine Kirche besuchen und sich vor Ort mit dem Thema „Kirche“ beschäftigen werden.

In der 7. Klassenstufe wird ein Fachtag zum Thema „Buddhismus“ stattfinden.
Inhalte des Faches Religion in der Oberstufe

Die Themenbereiche, die der Lehrplan für die Oberstufe vorsieht, lauten:

  • Frage nach der Identität, auch des Stellenwertes von Religion im Lebenslauf
  • Auseinandersetzung mit Missbrauch von Religion (Sekten)
  • Frage nach gelingendem Leben (Wundererzählungen der Bibel)
  • Frage nach der Relevanz christlicher Tradition heute (anthropologische Entwürfe aus unterschiedlichen Bereichen, z. B. Soziologie, Biologie, Philosophie, Psychologie, Religion)
  • Einführung in religiöse Traditionen der Welt
  • Frage nach der Religionskritik (z.B. der Motivation angeblich religiös begründeten Terrorismus)

Am Gymnasium am Mühlenberg kann eine Abiturprüfung im Fach Religion schriftlich oder mündlich abgelegt werden.

Nach oben scrollen